Felix
  Felix' Vaterpflichten
 
Felix' Vaterpflichten: (Qulle Bilder und Text: gzsz.de)

ein Bild
Fast ein halbes Jahr ist die kleine Fiona Phoebe Louisé jetzt alt. Seitdem hält sie ihre Eltern, Franziska Dilger und Felix von Jascheroff, ordentlich auf Trab. Doch GZSZ-Star Felix meistert die Doppelrolle als Vater und Schauspieler problemlos. Er dreht fleißig als John Bachmann und schafft es trotzdem, sich intensiv um seine Tochter zu kümmern: "Ich habe weniger Freizeit, doch ich versuche, so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie zu verbringen. Ich will sehen, wie Fiona aufwächst. Die ersten zwei Zähne kommen so langsam." Felix erinnert sich noch heute lebhaft an den Moment der Geburt am 20. Januar: "Dreieinhalb Stunden hat´s gedauert. Somit war die Geburt ziemlich schnell. Ich habe geheult wie ein Schlosshund. Die Nabelschnur habe ich auch durchtrennt." Fiona war ein absolutes Wunschkind. Franzi verrät: "Wir haben nicht groß verhütet und da ist es einfach passiert. Wir haben uns tierisch gefreut!" Mit seinen 22 Jahren ist Felix schon ein echter Muster-Papa. Wickeln, Füttern, Spielen... Für den GZSZ-Star kein Problem: "Das gehört alles dazu und der Kleinen macht es auch Spaß, wenn der Papa dabei ist." Das Glück der kleinen Familie ist eigentlich schon perfekt. Doch für das nächste Jahr steht noch ein großes Ereignis an, auf das sich Felix und Franzi jetzt schon freuen. Eine Hochzeit soll ihre Liebe für immer besiegeln!
 
  Diese Seite wurde heute von 5 Besucher (32 Hits) besucht  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=